Herzlich Willkommen auf der Seite der klinischen Krebsregister Sachsen

Informationen zur klinischen Krebsregistrierung in Sachsen

Auf unserer Internetseite finden Sie umfassende Informationen rund um die klinische Krebsregistrierung im Freistaat Sachsen.

Die vier eigenständigen klinischen Krebsregister im Freistaat Sachsen an ihren Standorten Dresden, Leipzig, Chemnitz und Zwickau erfassen bereits seit mehr als 20 Jahren erfolgreich personenbezogene Daten zu Diagnose, Therapie, Verlauf und Nachsorge von Krebserkrankungen.

Mit Einführung des Sächsischen Krebsregistergesetzes zum 01. Januar 2018 arbeiten die Register zukünftig noch enger zusammen und werden durch eine Gemeinsame Geschäftsstelle bei der Sächsischen Landesärztekammer ergänzt.

Die neuen Strukturen ermöglichen durch eine enge Kooperation der beteiligten Institutionen eine noch effizientere Erfassung, Auswertung und Nutzung der Daten. Mehr über die Strukturen der klinischen Krebsregistrierung in Sachsen erfahren Sie hier.

Die Umsetzung des Landesgesetzes führt auch innerhalb des Meldeprozesses zu wesentlichen Änderungen. Alle wichtigen Informationen rund um die Themen Meldung, Abrechnung und Vergütung in Sachsen erhalten Sie hier.