Startseite

Herzlich Willkommen auf der gemeinsamen Website der KKR Sachsen

Auf unserer Internetseite finden Sie umfassende Informationen rund um die klinische Krebsregistrierung im Freistaat Sachsen.

Die klinischen Krebsregister im Freistaat Sachsen an ihren Standorten Dresden, Leipzig, Chemnitz und Zwickau erfassen bereits seit mehr als 20 Jahren erfolgreich personenbezogene Daten zu Diagnose, Therapie, Verlauf und Nachsorge von Krebserkrankungen.

Die Umsetzung des Krebsfrüherkennungs- und -registergesetzes (KFRG) erfordert eine Umstrukturierung der bestehenden Strukturen, um die Organisation und Arbeitsweise der eigenständigen, klinischen Krebsregister an die Forderungen nach §65c SGB V anzupassen. Daher arbeiten die Register zukünftig noch enger zusammen und werden durch eine Gemeinsame Geschäftsstelle bei der Sächsischen Landesärztekammer ergänzt. Die neuen Strukturen ermöglichen durch eine enge Kooperation der beteiligten Institutionen eine noch effizientere Erfassung, Auswertung und Nutzung der Daten.

Trotz ständiger Fortschritte in der Medizin steht Deutschland, wie andere Industrienationen auch, vor wachsenden Herausforderungen. Tatsache ist, dass in den kommenden Jahren aufgrund des steigenden Anteils älterer Menschen mit einer weiteren Zunahme der Zahl der Krebsneuerkrankungen zu rechnen ist. Daher kommt der Bedeutung der klinischen Krebsregister als Instrument zur Qualitätssicherung, Nutzenbewertung und Verbesserung der onkologischen Versorgung eine besondere Rolle zu. Mehr über uns erfahren Sie hier.

Die Umsetzung des KFRG führt auch innerhalb des Meldeprozesses zu wesentlichen Änderungen. Alle wichtigen Informationen rund um die Themen Meldung, Abrechnung und Vergütung in Sachsen erhalten Sie hier.

Bitte beachten Sie: Unser Webauftritt befindet sich derzeit noch im Aufbau, sodass noch nicht der vollständige Informationsgehalt abgerufen werden kann. Wir aktualisieren die Internetseite fortlaufend und danken Ihnen für Ihr Verständnis.