Veröffentlichungen

Publikationen, Auswertungen und Berichte der KKR Sachsen

Die hier veröffentlichten Publikationen richten sich sowohl an die allgemeine Öffentlichkeit wie auch an meldende Leistungserbringer sowie andere Vertreterinnen und Vertreter des Gesundheitswesens.

Die standardisierte Erfassung von Informationen zu Diagnose, Therapie und Verlauf von Krebserkrankungen bildet die Grundlage zur Verbesserung der Qualität der onkologischen Versorgung. Die Nachverfolgung von Tumorpatienten und die Rückmeldung aktueller Überlebenszeit- und Verlaufsdaten an Ärzte und Kliniken sind eine wichtige Aufgabe der klinischen Krebsregister.

Durch die einrichtungsübergreifende Zusammenführung im Datenbanksystem GTDS und Auswertung der Tumordaten auf Register- und Landesebene bearbeiten die klinischen Krebsregister in Sachsen zum Beispiel folgende Aspekte der Krebsbehandlung:

  • Überlebenszeit, tumorfreie Zeit, Lebensqualität der Patienten
  • Einhaltung von Leitlinien/Therapiestandards bei der Behandlung
  • Therapieerfahrungen

Durch regelmäßige Auswertungen und Analysen der Daten können Potentiale zur Verbesserung der Behandlungen aufgedeckt werden. Diese bieten die Grundlage dafür, um geeignete Maßnahmen zur Optimierung der Krebsversorgung zu realisieren.